NEUIGKEITEN 

Kritik an Elektrorollern beweist massive Versäumnisse beim Ausbau der Radwege

Erneut soll die Mobilität der Bürger unnötig eingeschränkt werden LEIPZIG – Zum Protest des Deutschen Städtetags gegen die Zulassung von Elektrorollern auf Gehwegen äußert sich der JuLis-Kreisvorsitzende Maximilian König (24) verärgert: „Leipzigs Kritik an Elektrorollern beweist massive Versäumnisse beim Ausbau der Radwege. Erneut soll die Mobilität der Bürger aufgrund mangelnder…

Rosenthal greift die individuelle Mobilität Leipzigs an

Statt den Verkehrsfluss zu verbessern, soll dieser wohl lieber endgültig zum Erliegen kommen LEIPZIG – Auf die Vorstellung des neuen Luftreinhalteplans reagiert der JuLis-Kreisvorsitzende Maximilian König mit Verständnislosigkeit: „Mit voller Absicht sollen nun die Ampelschaltungen verschlechtert werden, um den Verkehrsfluss endgültig zum Erliegen zu bringen. Wir JuLis haben keinerlei Verständnis…

Nach erneuten Grenzwertüberschreitungen: Leipzig muss nun schnell einer Klage durch die Umwelthilfe vorbeugen

Die Jungen Liberalen Leipzig haben die Veröffentlichung der aktuellen Schadstoffmessungen mit Besorgnis zur Kenntnis genommen LEIPZIG – Der Kreisvorsitzende Maximilian König kritisiert die Stadtverwaltung zu ihren Versäumnissen in der Luftreinhaltung: „Heiko Rosenthal muss sich nun dafür verantworten, warum Leipzig im vergangenen Jahr keine Fortschritte gemacht hat. Der Luftreinhalteplan ist nicht…

Nächste Termine

21. August 2019
4. September 2019
  • Kommunalpolitischer RPJ-Stammtisch

    4. September 2019  20:00 - 22:30
    Beyerhaus, Ernst-Schneller-Straße 6, 04107 Leipzig, Deutschland

    Weitere Details anzeigen

2. Oktober 2019
  • Kommunalpolitischer RPJ-Stammtisch

    2. Oktober 2019  20:00 - 22:30
    Beyerhaus, Ernst-Schneller-Straße 6, 04107 Leipzig, Deutschland

    Weitere Details anzeigen

6. November 2019
  • Kommunalpolitischer RPJ-Stammtisch

    6. November 2019  20:00 - 22:30
    Beyerhaus, Ernst-Schneller-Straße 6, 04107 Leipzig, Deutschland

    Weitere Details anzeigen

 NEWSLETTER 

 UNSERE THEMEN 

 UNSERE BESCHLÜSSE 

Fahrradmitnahmemöglichkeit in Fernverkehrszügen wirklichkeitsnäher gestalten.

Die staatlichen Entscheidungsträger in der Deutschen Bahn AG sollen sich für bessere Bedingungen zur Mitnahme von Fahrrädern in Fernverkehrszügen einsetzen. Es sind in Fernverkehrszügen Flächen zur Nutzung für die Fahrradmitnahme auszuweisen und durch geeignete Sicherungsmaßnahmen hierzu zu ertüchtigen. Eine gemeinsame Nutzung der Flächen mit Sperrgepäck und Kinderwägen erscheint praktikabel. Der unkompliziertere und kurzfristigere Erwerb von Fahrscheinen für Fahrräder auch im Internet muss dringend ermöglicht werden.