NEUIGKEITEN 

Junge Liberale Leipzig sehen Tempo 30 als unwirksam

Leipzig möchte als erste deutsche Großstadt das Tempo-30-Limit auch auf das Hauptverkehrsstraßennetz ausweiten. In einem örtlich begrenzten Modellversuch soll das Tempolimit zunächst getestet werden. „Dieses Projekt zeigt, dass rot-rot-grün nicht die drängenden Fragen der Leipziger Stadtpolitik in den Blick nimmt, sondern ideologische Debatten führt. Massive Akzeptanzprobleme der Bevölkerung sind zu…

Junge Liberale demonstrieren für verhältnismäßige Maßnahmen und verantwortungsvollen Umgang

Leipzig – 07.11.2020: In der Leipziger Innenstadt haben sich gestern Tausende Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet versammelt, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Dabei kam es zu zahlreichen, absichtlichen Verstößen gegen die Versammlungsauflagen wie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und das Einhalten des gebotenen Sicherheitsabstandes. Dazu Luise Schulze, Vorsitzende der Jungen…

Junge Liberale Leipzig kritisieren Ausschankverbot in der Leipziger Innenstadt

Oberbürgermeister Burkhard Jung kündigte ein Ausschankverbot für die Leipziger Innenstadt an. Dazu sagt die Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Leipzig, Luise Schulze: „Das Alkoholverbot in der Innenstadt ist nicht das richtige Mittel, um einer weiteren Ausbreitung von COVID-19 entgegenzuwirken. Vielmehr treibt es die ohnehin schon pandemie-geschädigten Standbetreiber nahe des finanziellen Ruins….

Junge Leipzig Liberale kritisieren planlose Absage des Leipziger Weihnachtsmarktes

Im Zuge der Absage des Leipziger Weihnachtsmarktes kritisieren die Jungen Liberalen (JuLis) Leipzig das Vorgehen von Oberbürgermeister Burkhard Jung. Die Absage des Leipziger Weihnachtsmarktes ist ein schwerer Einschnitt für alle Gewerbetreibenden. Die Begründung von OB Jung, dass die sächsische Corona-Schutz-Verordnung die Durchführung nicht erlaube, ist beim genaueren Hinsehen nur zum…

Nächste Termine

5. Mai 2021

 NEWSLETTER 

Du hast Interesse an den JuLis Leipzig und willst mehr über unsere Arbeit erfahren? Dann melde dich für unseren *Newsletter* an! Hier erhältst du jeden Monat Hinweise zu unseren Veranstaltungen, Stammtischen und und sonstigen Aktionen.


 UNSERE THEMEN 

 UNSERE BESCHLÜSSE 

Sicher Ankommen – Einrichtung von Ampeln an Gefahrenstelle vor dem Hauptbahnhof

Die derzeitige Situation an der Zentralhaltestelle vor den Hauptbahnhof ist äußerst unübersichtlich. Damit die Straßenbahnen den sicheren Übergang der Fußgänger nicht gefährden, fordern wir die Einrichtung von Ampeln und akustischen Warnsignalen. Im Folgenden der Antragstext im Wortlaut: Antragsteller: Dennis Hänel Antragstext: Die Stadt Leipzig muss an allen Straßenbahnübergängen an der Zentralhaltestelle, vor dem Hauptbahnhof Verkehrslichtanlagen mit akustischen Freigabesignal installieren, um einen gefahrlosen Übergang von Personen und Radfahrern zu gewährleisten.