Einheitliche Datenblätter für Säuglings-, Sonden- und Spezialnahrung

Die Auflistung der Inhaltsstoffe betrifft nicht nur Säuglinge sondern auch Personen mit besonderen Anforderungen an ihre Nahrung, etwa aufgrund ihres Immunsystems.

Beschlossen auf dem Kreiskongress am 22.08.2020

Im Folgenden der Antragstext im Wortlaut:

Antragsteller: Rudi Ascherl

Antragstext:

Die Jungen Liberalen Leipzig fordern für alle verordnungsfähigen Säuglings-, Sonden- und Spezialnahrungen ein einheitliches Datenblatt mit Zusammensetzung, Makro- und Mikronährstoffgehältern der gebrauchsfertigen Nahrung. Für die ohnehin standardisierten Nahrungen, Pre-Nahrung und Folgemilch entfällt diese Pflicht.

Halt dich fit, bleib gesund

Es gibt öffentliche Sportstätten, jedoch sind diese nicht allzu weit verbreitet, bzw. auf einzelne Sportarten begrenzt (etwa Basketball). Die Errichtung von kleinen Turngerätschaften erlaubt die Durchführung einer Vielzahl an Übungen und folgt dem Tiny-Habits Prinzip das man nicht viel machen muss, nur immer wieder etwas, was am einfachsten ist, wenn die Umgebung nicht erst noch angepasst werden muss, sondern zu einem Set Liegestütze einlädt.

Beschlossen auf dem Kreiskongress am 22.08.2020

Im Folgenden der Antragstext im Wortlaut:

Antragsteller: Daniel Eich, Max Winkler

Antragstext:

Die Jungen Liberalen fordern die Errichtung weiterer Outdoor-Sportaktivitäten, insbesondere eines Trimm-dich-Pfades, der durch die Parkanlagen und Grünflächen der Stadt verlaufen soll. Dadurch werden Spaziergänge aufgelockert bzw. die Betätigung an der frischen Luft unterstützt werden und das derzeitige Sportangebot ergänzt werden.
Als mögliche Standorte sind das Rosental, der Clara-Park oder Lene-Voigt-Park geeignet.

Wahrheit finden lernen Psychologische Ausbildung im juristischen Studium als Pflichtfach

Man sagt, ca. zwei Drittel einer Gerichtsverhandlung ist reine Psychologie. Um in diesen Teil der Verhandlung und im weiteren Sinne des Lebens näher eintauchen zu können wollen wir die Universitäten verpflichten das Fach zumindest zur Wahl zu stellen, sodass Interessierte hier einsteigen können.

 

Im Folgenden der Antragstext im Wortlaut:

Antragsteller: Dennis Hänel, Antonia Maghun

Antragstext:

Die juristische Ausbildung mit Befähigung zum Richteramt, soll zukünftig ein Pflichtfach enthalten, in dem psychologische und soziale Aspekte sowie Inhalte vermittelt werden, welche zur Rechts und Wahrheitsfindung im prozessualen Kontext essentiell sind.

Bindungsfrist bei Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse aufheben

Die JuLis Leipzig fordern die Aufhebung der 18-monatigen Bindungsfrist nach der Wahl einer Krankenkasse aufzuheben. Krankenkassen sollen bei diesem Punkt im Rahmen der zivilrechtlichen Vorschriften frei agieren können, um hier zusätzlichen Wettbewerb zwischen den einzelnen gesetzlichen Krankenkassenanbietern zu ermöglichen. Die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung bei der Erhöhung der Zusatzbeiträge bleibt davon unberührt.

Aufhebung Verbot der Verwendung von Vorher-Nachher-Fotos in Schönheitschirurgie

Die JuLis Leipzig fordern die Aufhebung des Verbotes von Vorher-Nachher-Fotos in der Schönheitschirurgie (§ 11 Abs. 1 S. 3 Heilmittelwerbegesetz). Für die Darstellung der Fotos ist eine schriftliche Einwilligungserklärung erforderlich.

Schönheitsoperationen in diesem Sinne sind operative plastisch-chirurgische Eingriffe, soweit sich die Werbeaussage auf die Veränderung des menschlichen Körpers ohne medizinische Notwendigkeit bezieht.

Damit einhergehend soll auch der diesbezügliche Ordnungswidrigkeitstatbestand abgeschafft werden.