Alter, diskriminier mich nicht!

Im Zuge der letzten Regierungsbeteiligung der FDP an der Landesregierung wurde das Mindestalter für kommunale Wahlämter auf 18 Jahre gesenkt. Daran anknüpfend wollen wir nun die Obergrenze von 65 Jahren aufheben. Daher wir immer älter und auch im Alter immer fitter bleiben gibt es keine Notwendigkeit mehr. Zudem soll doch der Wähler Entscheiden wem er das jeweilige Amt am meisten zutraut auszufüllen.

 

Im folgenden noch der Antragstext im Wortlaut:

Antragsteller: Kreisvorstand

Antragstext:

Die Julis Leipzig fordern die ersatzlose Streichung der Altershöchstgrenze von 65 Jahren für kommunale Wahlbeamte.