Transfrauen im Sport

Beim Übergang sollten die Komplikationen mit der Außenwelt nach Möglichkeit gering gehalten werden oder der Person eine klare Vision vermittelt werden was er oder sie erwarten kann. Der Sportunterricht ist dabei besonders von den Veränderungen betroffen und wir hoffen den Prozess so erleichtern zu können.

Beschlossen auf dem Kreiskongress am 22.08.2020

Im Folgenden der Antragstext im Wortlaut:

Antragsteller: Max Winkler

Antragstext:

Je nach Alter der Person beim Geschlechtswandel bleiben irreversible Änderungen am eigenen Körper zurück.

Das Fach Sport darf die Versetzungsentscheidung nicht beeinflussen.
Solange die Umwandlung nicht abgeschlossen ist, kann das Umkleiden in einem separaten Bereich erfolgen.
Einen Wechsel der Umkleide muss mit allen Betroffenen besprochen werden und diese müssen alle zustimmen.
Die Bewertung im Sport muss im Zuge der Umwandlung durch den Sportlehrer entsprechend dem Fortschritt und dem damit einhergehenden Leistungsgewinn oder Verlust individuell Angepasst werden.