JuLis Leipzig beim 40. Bundeskongress in Bonn

40. BuKo in Bonn Vom 09. – 11. April trafen sich etwa 500 Junge Liberale zum 40. Bundeskongress in der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn. Unter ihnen auch die Leipziger JuLis Marcus, Anja, Stephi, Rudi und Thomas. Der Bundeskongress stand unter dem Motto des Leitantrages „Familie ist mehr“, der für eine ausführliche und emotionale Debatte sorgte. Doch zuvor kam es am Freitagabend zu einem viel spannenderen Ereignis: die Wahl des neuen Bundesvorsitzenden und des Bundesschatzmeisters, für dessen Amt Christoph Blödner aus unserem Landesverband Sachsen kandidierte.

Fünf Jahre amtierte Johannes Vogel erfolgreich als Vorsitzender der Jungen Liberalen. Mit dem Einzug in den Deutschen Bundestag war an eine weitere Amtszeit jedoch nicht mehr zu denken. In seinem letzten Rechenschaftsbericht vor dem Bundeskongress bedankte er sich für die Unterstützung, die er über die Jahre erfuhr, und versicherte, sich auch weiterhin für die Interessen und Ideale der Jungen Liberalen einzusetzen.

Für das Amt des Bundesvorsitzenden traten die Kandidaten Lasse Becker und Leif Schubert an. Beide führten in den letzten Wochen einen anstrengenden „Wahlkampf“ um ihre Positionen und Ziele zu vermitteln. Nachdem im ersten Wahlgang Leif mit wenigen Stimmen vorn lag, aber die absolute Mehrheit verfehlte, gelang es Lasse im zweiten Wahlgang das Blatt zu wenden und sich mit knapper Mehrheit durchzusetzen. Neuer Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen ist nun Lasse Becker. Weitere Infos zu Lasse findet ihr unter www.lassebecker.de.

40. BuKo in Bonn Doch auch der Landesverband Sachsen musste an diesem Abend nocheinmal die Luft anhalten. Unserem Kandidaten für das Amt des Bundesschatzmeisters, Christoph Blödner, gelang es im zweiten Wahlgang sich gegen seine Herausfordererin aus Nordrhein-Westfalen durchzusetzen. Mit ihm gewinnen wir nicht nur einen kompetenten Bundesschatzmeister, sondern auch ein Mitglied der JuliA Sachsen im Bundesvorstand.

Abgerundet wurde der Bundeskongress durch die Feier im Bonner Club 3-Raumwohnung, auf deren Verlauf und Ende an dieser Stelle allerdings nicht weiter eingegangen wird…