Erster Platz beim Grillfest der Jungen Union

Am Freitag, den 13. August 2010, hat uns die Junge Union zu ihrem Sommerfest und ihrer Grillmeisterschaft eingeladen. Dieser sind wir natürlich gefolgt und Anja, Sandra, Philipp und Thomas haben sich mit einer Menge leckerer Grillsachen auf den Weg gemacht die Gillmeisterschaft zu gewinnen.

Anja, Philipp und Thomas bei der Grillborbereitung
Anja, Philipp und Thomas bei der Grillborbereitung

Die Grillmeisterschaft wurde von drei Juroren in den Kategorien technisches Verständniss beim Aufbauen eines Grills, Vorbereitung, Durchführung und dem richtigen Garpunkt des Grillgutes bewertet. Zusätzlich konnte man noch durch eigene Salat oder Steakkreationen Punkte gewinnen. Wir hatten uns mit in Bier und Wein eingelegten Steaks, Pferdewürsten, kanarischen Soßen, Cuttneysoße und Fetakäse mit Lauchzwiebel und Tomate vorbereitet. Diese kamen so gut an, dass wir nicht nur die Jury, sondern auch die restlichen Gäste glücklich und begeistert stimmen konnten.

Die Resonanz die uns schon vor der Bekanntgabe der Auswertung entgegen kam, machte uns immer siegessicherer. So war dann unser erster Platz nicht überraschend, aber dennoch um so schöner. Der Pokal mit der Aufschrift „Leipziger Grillmeister 2010“ hat nun auch einen würdigen Platz gefunden.

Siegerehrung
Siegerehrung

Natürlich waren wir nicht nur zum Grillen da. So gelang in den vielen Gesprächen auch wieder ein Stück annäherung und wir haben uns schon auf einige wietere gemeinsame Aktionen zwischen der Jungen Union und den Jungen Liberalen geeinigt. Wir bleiben gespannt und werden den Kontakt auf jeden Fall aufrecht erhalten.

Ein Kommentar zu “Erster Platz beim Grillfest der Jungen Union

Kommentar verfassen